Inselrestaurant Ufnau

Herzlich Willkommen

Wir freuen uns! Bei schönem Wetter bieten wir am Samstag, 10. April und Sonntag, 11. April zwischen 12.00 und 16.00 Uhr Essen (Fischchnusperli so langs hätt, Bratwurst, Salat) und Getränke zum Mitnehmen an. Leider dürfen wir keine Sitzplätze und Tische zur Verfügung stellen, auch bleiben die Innenräume geschlossen. Bei der Selbstbedienung gilt Maskenpflicht und Danke für das Abstandhalten.

Das Restaurant ist heute bis 16.00 Uhr offen, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Anreise:
Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft
Taxiboot ab Pfäffikon (Taxiboot Heuberger 076 226 27 28)

In unseren Innenräumen stehen bei kühlem Wetter und Regen, wegen den Coronaregeln keine Plätze zur Verfügung. Besuchen Sie uns bei trockenem Wetter.

Corona-Info: Leider gelten unsere Konzepte zur Zeit nicht und wir dürfen keine Gartenwirtschaft betreiben.
Sitzen Sie nicht zu fremden Personen und halten 1,5 Meter Abstand.
Halten Sie Abstand beim Warten bei der Selbstbedienung und kommen möglichst alleine zur Theke.
Bei Gästegruppen bis vier Personen geben die Gäste freiwillig die Kontaktdaten an.
Bei Gästegruppen von mehr als vier Personen ist es Pflicht, dass eine Person die Kontaktdaten hinterlässt.
Die Konsumation hat sitzend zu erfolgen.
Haben Sie selbst Symptome von Covid 19 oder hatten kürzlich Kontakt mit Infizierten, bleiben Sie zu Hause. Wir begrüssen Sie gerne ein anderes Mal.
Wir übernehmen keine Verantwortung, wenn sich trotz Sicherheitsmassnahmen und Abstandsvorschriften Personen mit COVID 19 anstecken. Fühlen Sie sich nicht genügend sicher, bleiben Sie der Insel fern und kommen gesund wieder, wenn wir das Ganze überstanden haben.

Informationen für Restaurantreservationen finden Sie hier.

Ufnau - die Klosterinsel im Zürichsee

Die Insel Ufnau (häufiger Ufenau genannt) gehört zur Gemeinde Freienbach SZ und ist seit dem Jahr 965 im Besitz des Klosters Einsiedeln. Die Insel liegt im Naturschutzgebiet und in der Moorlandschaft Frauenwinkel. Baden ist auf der Insel untersagt, doch ein Besuch auf der idyllischen Ufnau mit ihren mittelalterlichen Kirchen und einem freundlichen Gasthaus lohnt sich allemal.

Haus zu den zwei Raben

Unsere Saison dauert bis 18. Oktober 2020.

Herzlich Willkommen!
Geniessen Sie den Sommer und Herbst in der Gartenwirtschaft unter alten, schattenspendenden Platanen mit Blick auf den Zürichsee und die nahen Berge.

Unsere Spezialitäten

  • selbstgemachte Fischknusperli mit Felchen aus dem Zürichsee von der Fischerei Hiestand, Freienbach
  • frische Salate
  • kalte Plättli
  • feinstes Brot
  • Weine von der Insel Ufenau und aus der Region

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Rösli, Beat Lötscher und Mitarbeiter


Barzahlung erwünscht, es geht bei uns am Schnellsten. Wir akzeptieren Maestro oder Postcard.